Triggerpunkt Therapie

Geschulte Therapeuten können Triggerpunkte, auch Myogelosen genannt, ertasten. Es handelt sich um überempfindliche Stellen in einem tastbar verspannten Bündel von Muskelfasern.

Triggerpunkte können, wenn sie aktiv sind, Schmerzen bei Bewegung und auch in Ruhe verursachen. Neben lokalen Schmerzen können Triggerpunkte typischerweise auch ausstrahlende Schmerzen sowie Missempfindungen (beispielsweise Kribbeln) hervorrufen. So können aktive Triggerpunkte in der Schultermuskulatur Schmerzen im gesamten Arm erzeugen.